Betreff: Kurs Aufbaukurs

Hallo Markus, vielen Dank nochmal für die Super- Fortbildung am letzten Wochenende (und dem genialen Konzept, das dahintersteckt), wie auch Deiner gelungenen HWS-Behandlung an meinem Kopf: HWS wie auch Kiefergelenk sind wieder frei! Viele Grüße Ina S.

Hallo Markus, hier nochmal Ina.
Das Konzept ist einfach so genial, funktioniert auch bei Tetraspastik!
Habe einen Patienten mit einer richtig heftigen Spastik, der im E-Rollstuhl sitzt und eigentlich nur noch Sichtkontakt zu seinen Füßen hat.
Habe eigentlich nur ein bisschen an Becken und Schulter "herumgewurschtelt" und er saß da wie eine Eins (naja, fast) und war fassungslos - wie ich auch!
Bin wirklich hin und weg. Gruß Ina S.


Lieber Markus,

eben hab ich auf Deiner Homepage das Doku-Foto "show me your legs" gefunden. All diese schönen, mehr und weniger gebeugten Knie kenne ich, sie gehören zu unserem Team. Dieses Team hat von Deinen DOB-Schulungen ungeheuer profitiert. Dein Input beflügelt nach wie vor unsere Arbeit. Nicht zuletzt die Tatsache, dass das ganze Team in der Praxis geschult wurde, trägt zum großen Effekt bei: Jede weiß, wovon die Rede ist; wir können einander beraten und auf weiter führende Ideen bringen; auch der mitunter unvermeidliche Behandler-Wechsel muss nicht zu einem Bruch in der Strategie führen; wir ermuntern uns gegenseitig, dran zu bleiben. Aber entscheidend ist selbstverständlich neben der inhaltlichen Relevanz des Konzepts vor allem Deine Kompetenz als Referent: klar, verständlich, allen Fragen gewachsen, und ohne jegliche Heldenpose (mit der mancher Referent jegliches Interesse an Kursinhalten nachhaltig vernichtet). Vielen Dank einmal mehr nach Blaubeuren - gerne wieder!


Inhouse Schulung
Lieber Markus,

nur dass du es weißt!

deine Fobi war die Wucht in Dosen, das ganze Team kniebeugt und KÜ´t bei alten und neuen Patienten um die Wette,
alle sind sowas von motiviert, ein Teil des Teams hat ein Springseil als Gürtel um den Bauch, um es immer dabei zu haben, die Hanteln sind nimmer aufzufinden, weil sie ständig den Raum wechseln  -  es war und ist immer noch großartig!!
Kein einziger Skeptiker, alle voll überzeugt!
Unsere Beckenbodentherapeutin macht mit all ihren Mädels Druckkörpermodell und stellt fest, daß die Damen dann ihren BB viel besser spüren...
A L L E freuen sich schon auf den Aufbaukurs im Januar.
Vielleicht mußt du die Inhouse-Schulungen auch noch als maximal teambildend verkaufen...
So jetzt hör ich auf zu schwärmen sonst hörst du nimmer auf zu wachsen.

Schöne Grüße

S. D.


Hallo Markus,

es war wieder ein sensationelles Erlebnis, wie Du uns am Wochenende die Inhalte des DOB-Aufbaukurses nahe gebracht hast. Ich war bereits nach dem Grundkurs begeistert und motiviert, aber nun habe ich noch mehr Aspekte des Konzeptes kennengelernt. Ich freue mich darauf, es ab heute bei meinen Patienten weiter zu vertiefen.
Bei all meinen bereits belegten Fortbildungen bin ich nie auf einen Dozenten gestoßen, der so voller Euphorie, Überzeugung und Leidenschaft für seine Sache agiert. Das wirkt ansteckend und macht wahnsinnig viel Spaß.
Ich danke Dir für all Deine Anregungen und Erleuchtungen- mach weiter so.

Viele Grüße ins Schwäbische

Eva


Hallo Markus,

dein Kurs letztes Wochenende hat mich sehr motiviert und dafür möchte ich mich bei dir bedanken. Nach zahlreichen Fortbildungen bin ich immer weiter von der Aktivität in die Passivität gerutscht und so gingen mir einige Augen auf am letzten Wochenende. Nun habe ich mit fast allen Patienten diese Woche trainiert und Faszienverklebungen gelöst und durchweg Positiverlebnisse gehabt. Bin sehr gespannt, was sich daraus entwickelt!

Viele Grüße Sabine


Hallo lieber Markus,

in den ersten beiden Arbeitstagen, gleich nach Deinen Kurs, habe ich über 25 Patienten mit DOB behandelt. Von der Analyse bis zur Therapie inklusive HA´s und Trainingstherapie war es ein 100%iger Erfolg!!! Weit über 90% der Patienteninterventionen waren mit "Aha- Erlebnissen" verbunden. Öfters hörte ich als Rückmeldung von meinen Patienten:"ich war schon bei so vielen Therapeuten, aber das hab ich noch nie erlebt!" Sie bezogen sich auf die Aufklärung, Umsetzung und Schmerzlinderungseffekte/Funktionsverbesserungen. Ich möchte Dir dafür herzlichst danken und ärgere mich ein bisschen, dass ich 45 Jahre alt werden musste und bald 20 Jahre Berufserfahrung habe, und dass ich nicht selber auf dieses "missing link" gekommen bin. :) Freue mich auf den Aufbaukurs mit Dir!

Schöne Grüße T.K.


Hallo Markus!

meine Kollegin und ich waren vergangenes Wochenende bei Dir im DOB-Kurs in Ulm. Der Kurs war sehr lehrreich und verständlich und ich bin begeistert, wie schnell und "einfach" die Vorgehensweise sich am Patienten umsetzen lässt. Ich bin hochmotiviert und habe mir ganz fest vorgenommen, "am Ball zu bleiben". Da ich selber auch an mir Erfolg verspüre, fällt mir das bestimmt nicht schwer. Ich merke beim Joggen, vor allem bergauf, eine deutliche Verbesserung der Muskelaktivität. Meine Geschwindigkeit ist die Gleiche (da ich noch sehr auf die Neutrale Position achten muss), aber es "rennt sich leichter"!! Das Feedback beim Patienten wird wohl hoffentlich genauso sein. Vielen Dank noch mal für das interessante Wochenende und vielleicht bis zum Aufbau-Kurs,

Manuela


Hallo Markus,

ich bin eine Kursteilnehmerin Deines 1. DOB Kurses am vergangenen Wochenende. Dein Konzept hat mich überzeugt. Ich werde es am passenden Patienten sofort ausprobieren. Gestern habe ich mal probiert verklebte Faszien zu finden. Das ist wie immer anders als im Kurs, nämlich gar nicht so einfach wenn man nicht gleich gesagt bekommt ob das nun richtig oder falsch ist. Ich werde auf alle Fälle Deinen Aufbaukurs im April buchen. Bis dahin - nochmal Danke für das Wochenende

Gruß Kathrin

2019  DOB-Drehpunktorientierte Bewegung